Silvesterparty mit größtem Gangnam-Flashmob

Veranstalter wollen am Brandenburger Tor Dance-Mob-Rekord brechen / visitBerlin rechnet mit zwei Millionen Besuchern in der Hauptstadt

© Wolfgang Scholvien

Berlin, 20. Dezember 2012 Berlin will mit einem Rekord in das neue Jahr starten: Bei der Silvesterparty am Brandenburger Tor sollen die eine Million erwarteten Gäste den Gangnam-Dance lernen. Um 23.30 Uhr wird der Flashmob dann live im Fernsehen gezeigt. Der bisherige Rekord liegt bei 80.000 Menschen.

„Berlin bewirkt Großes und zeigt damit einmal mehr, dass es neben New York und Sydney DIE Silvestermetropole ist“, sagt visitBerlin-Geschäftsführer Burkhard Kieker. „Die Bilder sind eine visuelle Konstante und gehen um die ganze Welt. Sie zeigen Berlin als weltoffene Partystadt, in der eine Million Menschen gemeinsam friedlich das neue Jahr begrüßen. Seit 18 Jahren ist die Silvesterparty am Brandenburger Tor eine unbezahlbare Werbung für Berlin. Vielen Dank an Willy Kausch für die großartige Idee und Umsetzung.“

Am Brandenburger Tor startet um Mitternacht ein elfminütiges Höhenfeuerwerk, bei dem 6.000 Feuerwerksraketen in den Himmel geschossen werden. Auf der Bühne stehen unter anderem die Gewinnerin des Eurovision Song Contests 2012, Loreen („Euphoria“), und null Uhr die Pet Shop Boys.

Das Spektakel wird von mehr als 150 TV-Sendern in die ganze Welt übertragen. Im vergangenen Jahr sahen allein in Deutschland 18,7 Millionen Fernsehzuschauer die Berliner Feier.

Zwei Millionen Besucher in Berlin erwartet

Wer Silvester in Berlin verbringen möchte, sollte jetzt sein Hotelzimmer reservieren. Anlässlich des Jahreswechsels werden rund zwei Millionen Besucher in der Hauptstadt erwartet. visitBerlin geht davon aus, dass die Hotels dann weitgehend ausgebucht sein werden, auch weil Silvester in diesem Jahr sehr günstig für ein verlängertes Wochenende liegt.

Auf visitBerlin.de können Interessierte ihre Reise direkt online zusammenstellen und buchen. Buchungen sind auch unter der Nummer 030 – 25 00 25 des Berlin Service Centers möglich. Weitere Informationen zur Silvesterparty am Brandenburger Tor bietet die Internetseite brandenburger-tor-berlin.de.

(1.990 Zeichen)

Downloads

Nützliche Infos zum Downloaden:

AnhangTypGröße
Silvesterparty mit größtem Gangnam-FlashmobPDF71.31 KB